Wir starten

Hier wird eine neue RVF400 entstehen, die ich für jemanden baue. ER hat mir in der Not sehr geholfen nennen wir Ihn hier mal TM. Die grobe Konfiguration ist abgesteckt.

RVF400 mit schwarz pulverbeschichtetem Rahmen und Schwinge bilden den Ausgangspunkt. Die Gabelbrücken kommen wie gewohnt von Performance Parts aus Köln und haben sich in den letzten 10 Jahren bewährt. Vorne dämpft eine Honda RS250R Gabel aus dem Jahr 1996. Auf das Federbein hat sich TM noch nicht festgelegt, aber auf die hintere Achse. Hier kommt auch die sehr leichte HRC Kit Achse zum Einsatz, mit einer leichten Bremsscheibe und einer kleinen 2 Kolben radial verschraubten Bremszange.

Mehr verrate ich noch nicht, die ersten Bilder werden folgen.